owl-beetles

Forum der Beetle Freunde aus OWL
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  MitgliederMitglieder  Login  

Austausch | 
 

 Wechsler nachrüsten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
hasibaer

avatar

Anzahl der Beiträge : 611
Alter : 56
Ort : Sennetown am Bullerriver in the Teuto Mountains
Anmeldedatum : 09.02.08

BeitragThema: Wechsler nachrüsten   So Nov 17, 2013 1:04 pm



Zutaten:
1 CD-Wechsler Panasonic CX-DP9061 (z.B. im MediaMarkt für DM 499,-)

1 Lötkolben mit Zubehör
1 Steckergehäuse (VW-Bestellnr. 3B0 972 736, ca. DM 1,50)
9 Steckerstifte für das Steckergehäuse (VW-Bestellnr. konnte ich
bislang noch nicht
haerausfinden... einfach den Händel fragen.)

Zubereitung:
Dem CD-Wechsler liegt ein Kabel bei. Dieses hat auf der einen Seite
eine Buchse, die später mit dem Stecker am Wechsler verbunden wird.
Auf der anderen Seite sind diverse Steckerchen, mit denen wir in
unserem kleinen Krabbeltier aber leider nicht allzuviel anfangen
können.

Also schneiden wir das teure Kabel in entprechender Länge von der
Buchse einfach ab (kostet den Einen oder Anderen vielleicht etwas
Überwindung). Die Länge hängt eigentlich nur davon ab, wie gut der
ausführende Bastler im Abisolieren und Löten ist bzw. wieviele
Versuche er benötigt. Kürzer wird es dann von selber ;-) Ich
persönlich (Gelegenheitslöter) habe es ca. 30 cm von der Buchse
entfernt abgeschnitten. Das seperate dünne, schwarze Massekabel
sollte ungefähr die gleiche Länge
haben.

Nun stellt sich natürlich die Frage, was wir mit dem offenen Ende
machen. Kurz gesagt:
Es muß entprechend dem Verdrahtungsplan mit der Buchse im
Kofferraum verbunden werden.

Von Manfred Placzek habe ich zwischenzeitlich eine VW-Teilenummer
(3B0 972 736) für einen passenden Stecker erhalten. Somit sollte
das Anfertigen des Kabels kein Problem mehr darstellen.

Sicherheitsfanatiker (so wie ich einer bin) können übrigens noch
den Sicherungshalter, der am abgetrennten, nicht mer benötigten
Teil des Wechslerkabels hängt, abschneiden und zwischen Dauerplus
(im Verdrahtungsplan POWER B+) schalten.

Wenn mit der Verdrahtung alles geklappt hat, sollte das ganze nach
dem Einstecken der Kabel funktionieren.

Den Wechsler selbst können wir mit den mitgelieferten Haltewinkeln
und zwei Schrauben M6x15 (nicht mitgeliefert) in den Original-
Befestigungslöchern montieren. Dazu die Winkel einfach nach innen
drehen. Den Teppich im Kofferraum schneiden wir entprechend der
Markierung auf der Unterseite aus. Das geht einfacher, wenn man den
Teppich dazu herausnimmt. Er ist mit Klettband knapp unter dem
Rücksitz befestigt (Lehne dazu nach vorne klappen).
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Wechsler nachrüsten
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Farbe der Headertabelle bei Style-Wechsler
» ID-Wechsler
» Von Gästen Bilder posten lassen
» IP von Gästen
» Von Gästen Themen löschen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
owl-beetles :: Technik :: den Beetle anheben-
Gehe zu: